Feedback

Studierende

Schnuppern Sie erste Berufsluft in einem Praktikum, steigen Sie mit einer Werkstudententätigkeit in Ihren späteren Beruf ein oder bereichern Sie Ihre Abschlussarbeit mit konkreter Praxiserfahrung. Sie haben die Wahl. Und es gibt noch weitere Möglichkeiten für Studierende, in unsere Konzernwelt einzutauchen: zum Beispiel mit einem unserer Studien-Förderprogramme, mit Projekten an unseren Schwerpunktuniversitäten oder durch den persönlichen Kontakt zu unseren Ansprechpartnern.

Vielleicht interessieren Sie sich für die Zeit nach Ihrem Studium für eine Promotion? Dann lassen Sie uns die technologische Zukunft ins Gespräch und in Ihre Dissertation bringen!

Ihre Ausbildung – unsere Empfehlung

Sie möchten wissen, welche Einstiegsangebote es gibt und welche Berufswege Ihnen mit Ihrem Studium offenstehen? Dann sind Sie hier richtig. Per Mausklick finden Sie auf diesen Seiten Empfehlungen für den perfekten Start bei thyssenkrupp. aa


Ihr Weg zu thyssenkrupp


Praktika

Erste Einblicke gewinnen

Ein Praktikum bei thyssenkrupp gibt Ihnen die Chance, Gelerntes anhand realer Fakten zu überprüfen und in neue Zusammenhänge zu setzen. Sie erleben unsere Fachkräfte bei der täglichen Arbeit, bringen sich mit Ihrem Wissen, Ihren Fähigkeiten und Ihrer Persönlichkeit ein und knüpfen interessante Kontakte. 

Was Sie mitbringen sollten? Gute Abitur- und Studienleistungen, überdurchschnittliches Engagement und Spaß an der Aufgabenstellung. Konkrete fachliche Voraussetzungen sowie die Praktikumsbedingungen können Sie den jeweiligen Ausschreibungen entnehmen oder direkt bei Ihren Ansprechpartnern erfragen.

Werfen Sie gleich mal einen Blick in unsere Online-Praktikumsbörse!

Initiativbewerbung

Motivierte Praktikanten sind uns stets willkommen. Entsprechend groß ist unser Praktikumsangebot, das Sie in unserer Online-Praktikumsbörse finden.

Wenn Sie einen speziellen Praktikumswunsch haben, aber in unserer Praktikumsbörse keine passende Stelle finden, können Sie sich initiativ bewerben. Unsere Ansprechpartner in den Konzerngesellschaften informieren Sie gern über Ihre Möglichkeiten.

Damit Ihre Bewerbung von Erfolg gekrönt ist, hier ein paar Hinweise.

Diese Voraussetzungen sollten Sie erfüllen:

  • Passendes Hochschul- oder Fachhochschulstudium
  • Fachliches Interesse, Engagement und Teamplayer-Qualitäten
  • Berufswunsch innerhalb der Branche
  • Mindestens 2 bis 6 Monate Zeit, in der Sie voll zur Verfügung stehen

Das sollten Ihre Bewerbungsunterlagen enthalten:

  • Anschreiben, in dem Sie auf maximal einer Seite Ihre Motivation schildern, sich bei uns zu bewerben, und den geplanten Zeitraum Ihres Praktikums nennen. Bei Initiativbewerbungen geben Sie bitte außerdem das Tätigkeitsfeld an, das Sie interessiert.
  • Lebenslauf, in dem Sie auf maximal zwei Seiten tabellarisch die wichtigsten Stationen aufzählen. Dazu gehören Schule, Ausbildung, Studium, Studienschwerpunkte, relevante Praktika, Auslandsaufenthalte, besondere Kenntnisse, erlernte Fremdsprachen etc.
  • Aktuelle Zeugniskopien (Abitur, ggf. Vordiplom)
  • Gegebenenfalls Unterlagen über bereits absolvierte Praktika
  • Gegebenenfalls Auszeichnungen oder Stipendien etc.
  • Belege über zusätzlich erworbene Kenntnisse – Lehrgänge, Sprachkurse etc.

Das sollten Sie außerdem beachten:

Senden Sie uns Ihre Bewerbung mindestens drei Monate vor Ihrem geplanten Praktikumsbeginn per Online-Formular, E-Mail oder Post. Für weitere Fragen stehen Ihnen unsere Ansprechpartner in den jeweiligen Konzernunternehmen zur Verfügung. Diese beraten Sie auch in Bezug auf Auslandspraktika und geben Ihnen alle notwendigen Informationen. Eine Übersicht über die Ansprechpartner finden Sie in unserer Online-Datenbank.

Ihr Praktikum bei thyssenkrupp

Werfen Sie am besten gleich einen Blick in unsere Online-Praktikumsbörse.


Zur Stellenbörse


Abschlussarbeiten

Ob Bachelor-, Master- oder Diplomarbeit: Vor allem bei Themen zu Technik, Forschung und Entwicklung erfahren Sie umfassende Hilfe und können sich zugleich aktiv bei thyssenkrupp einbringen.

Sie haben bereits ein Thema? Dann sprechen Sie uns an oder bewerben Sie sich direkt mit Themenvorschlag und Gliederung bei den Werken oder Gesellschaften, die infrage kommen. Unsere Ansprechpartner freuen sich über Ihre Vorschläge und informieren Sie gern über die individuellen Betreuungsmöglichkeiten.

Sobald Sie Ihren Abschluss in der Tasche haben, sollten Sie gleich in unserer Jobbörse vorbeischauen.


Zur Stellenbörse


Fördermaßnahmen

Klare Ziele, hohe Motivation, großes Engagement, hervorragende Noten: Wenn so etwas in Ihrem Profil steht und Sie im ingenieur- oder wirtschaftswissenschaftlichen Bereich studieren (zum Beispiel Maschinenbau, Elektrotechnik, Wirtschaftswissenschaften oder Informatik), können Sie mit unserer vollen Unterstützung rechnen. Wir haben eine Reihe von Maßnahmen entwickelt, mit denen wir aussichtsreichen Studierenden eine exzellente Erfolgsbasis bieten. Im Folgenden geben wir Ihnen dazu einen kurzen Überblick. 

Rheinstahl-Stiftung

Sie studieren im Hauptstudium und mit großem Erfolg Maschinenbau, Elektrotechnik, Verfahrenstechnik, Wirtschaftsingenieurwesen oder Schiffbau? Dann können Sie von der Rheinstahl-Stiftung eine finanzielle Unterstützung erhalten, die nicht zurückgezahlt werden muss. Darüber hinaus vermittelt die Stiftung Praktika und Studienarbeitsplätze und bietet studienbegleitende Informationsveranstaltungen und Exkursionen an.

Zur Rheinstahl-Stiftung