Levent Eren

Der Neueinsteiger

Seit dem 01. Juli 2018 führt Levent Eren ein neues Leben. Bis dahin war er SAP FI/CO Senior Consultant. Viel unterwegs, war ein gemeinsames Leben mit seiner Familie und Freunden für ihn nicht immer einfach. Irgendwann war die Zeit reif für eine Veränderung. Heute arbeitet der SAP FI/CO Inhouse Consultant bei der thyssenkrupp Materials Services GmbH in Essen. Levent Eren kann sein Glück kaum fassen: „Endlich habe ich wieder mehr Zeit für mich.

Außerdem habe ich hier ein berufliches Umfeld gefunden, in dem ich mich weiterentwickeln kann und mir Zukunftsperspektiven geboten werden.“ 

Ein neuer Lebensabschnitt

So erscheinen ihm die 40 Kilometer, die er täglich zur Arbeit von Solingen nach Essen fahren muss, auch nur wie ein Katzensprung. „Ich bereue es keine Sekunde, hier einen Neustart gewagt zu haben. Im Gegenteil. Ich wurde mit offenen Armen empfangen und nicht ins kalte Wasser geworfen.“ Auch durch seine Kolleginnen und Kollegen erfährt Levent Eren täglich große Unterstützung, die ihm mit viel Input den Einstieg erleichtern. Begonnen hat der 37-jährige seine berufliche Laufbahn mit einer Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann: „Für mich war aber von Anfang an klar, dass das nur der erste Schritt meiner beruflichen Karriere sein sollte. Ich wollte mich auf jeden Fall weiter qualifizieren.“

Der rote Faden

So folgte ein Studium der Wirtschaftswissenschaften an der Bergischen Universität Wuppertal mit dem Schwerpunkt Finanzen, Unternehmungsprüfung, -besteuerung und -controlling. „SAP fand ich schon damals sehr spannend und deshalb habe ich mich bereits im Studium viel damit beschäftigt.“ Nach der Uni ging es damit dann auch weiter und wie ein roter Faden zieht sich das Thema SAP bis heute durch sein Leben. „Ich bin meinen Eltern unheimlich dankbar, dass sie mir diese tolle Ausbildung ermöglicht und mich immer gefördert haben“, so Levent Eren, der in Langenfeld geboren wurde und türkische Wurzeln in Izmir hat. Obwohl Levent Eren erst seit einem halben Jahr im Unternehmen ist, leitet er bereits in der Funktion als SAP FI/CO Inhouse Consultant eigene Projekte, verwaltet diverse Change-Requests anderer Fachbereiche und wirkt intensiv bei der Gestaltung der internen Prozesse mit. In den nächsten Jahren möchte er sich unbedingt noch tiefer in die Materie einarbeiten. Irgendwann auch als Teamleiter zu arbeiten und Mitarbeiter zu führen ist sein Traum: „Mich reizt enorm die große Projektvielfalt auf nationaler und internationaler Ebene bei thyssenkrupp. Eines Tages mit einem Team hier Lösungen schaffen zu können, ist mein großes Ziel!“

nach oben